[column col=“1/2″]

Pia Gauck-Schollmayer

Pia Gauck-Schollmayer

[/column]

[column col=“1/2″]

Ausbildung:

  • Studium der Pädagogik in Mainz
  • Fortbildungen zur Lerntherapeutin (Legasthenie, Dyskalkulie und ADHS)
  • Weiterbildung in „Atem- und Körpertherapie“
  • Staatliche Anerkennung zur HP-Psychotherapie (Grundlagen der klinischen Psychologie)
  • Weiterbildung in „Identitätsorientierter Psycho-Traumatherapie“ bei Prof. Dr. Franz Ruppert in München

 

Berufliche Tätigkeiten:

  • Psychotherapeutin in eigener Praxis
  • Lerntherapeutin für Kinder und Jugendliche und deren Familien
  • Dozentin für Pädagogik und Psychologie

 

 

 

Meine therapeutische Arbeit:

Seit 2012 bin ich in eigener Praxis als Psychotherapeutin tätig. Der Schwerpunkt meiner Zusammenarbeit mit den Klienten ist die Frage nach der Ursache des Problems. Immer wieder habe ich festgestellt, dass Menschen oft selbst spüren, welche Erfahrungen so schmerzhaft und erschütternd waren, dass daraus ein Problem oder Symptom wurde.

Durch die Weiterbildung bei Franz Ruppert habe ich eine Methode gelernt, mit der ich Klienten effektiv unterstützen kann, traumatisierende (verletzende) Lebenserfahrungen und ihre Folgen zu verstehen und anzunehmen. Jeder Mensch, der ein Anliegen hat, erhält mit Hilfe dieser Methode Unterstützung dabei, sich selbst zu erkennen und sich besser zu verstehen. Daraus kann Sicherheit in der eigenen Identität wachsen.